Gratis Versand deutschlandweit bis 31.01.2021

Kracht uit de Natuur B.V.

Webshop Keurmerk

Einkaufskorb

Ihr Einkaufskorb ist noch leer.

Zwischensumme: € {{ formatPrice(cart.subtotal) }}
Versandkosten: € {{ formatPrice(shippingCost) }}
Bezahlkosten: € {{ formatPrice(paymentCost) }}
Kombivorteil: - € {{ formatPrice(cart.extra_discount) }}
Rabatt - {{ cart.promotion_code.promotion }}: - € {{ formatPrice(cart.promotion_discount) }}
Gesamtsumme: € {{ formatPrice(cart.total_price - cart.promotion_discount) }}

Ihren Einkaufskorb Zur Kasse

Was sind Bachblütenmischungen?

Was sind Bachblütenmischungen?

Bachblütenmischungen – was ist das?

Dr. Edward Bach (1886 – 1936) entwickelte in den 30-er Jahren des letzten Jahrhunderts Bachblütenmischungen. Er ist der Entdecker der Bachblütenmethode. In den letzten Jahren seines Lebens wohnte Dr. Bach in einem kleinen Haus, “Mount Vernon” genannt, wo er 1936 verstarb.  Mount Vernon ist in Sotwell bei Wallinford – dort befindet sich bis heute das “Bach Centre.”

Dr. Bach glaubte an das anthroposophische Menschenbild, demgemäß der Mensch aus vier Bereichen besteht: Seele – Geist – stofflicher Körper- ätherischer Leib. Er setzte auf die Kraft der Natur und nach jahrelangen Studien entwickelte er um 1928 die Bachblütentherapie. Er entdeckte und entwickelte 38 Mischungen, um vielerlei disharmonische Gemütszustände positiv zu beeinflussen. 

Bachblütenmischungen bringen Ihr Tier wieder in Balance!

Bachblüten sind natürlich und können von Mensch und Tier genommen werden.  Wenn wir uns “gut in unserer Haut” fühlen, schöpfen wir aus dem Vollen. Wir stecken dann vieles besser weg, was wir täglich erleben. Manchmal ist eine kleine Unterstützung wohltuend, auch für unsere Haustiere. Dann ist die natürliche Hilfe eines bachblüten-Mix mehr als willkommen!

Bachblüten sind gebrauchssicher für alle Haustiere; es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

bach.jpg

Natürliches Mittel für Hunde, Katzen und Pferde

Bachblüten sind für Hunde, Katzen und Pferde jeden Alters geeignet. Vom jungen, wild herumtollenden, manchmal etwas hyperaktiven Hund bis zum guten alten Kerl, der mitunter Gedächtnisprobleme zeigt, Desorientierung oder Verlassensängste. Für alle Altersgruppen und Rassen können Bachblüten eine wohltuende Unterstützung darstellen.

Bachblüten sind für Hunde, Katzen und Pferde gebrauchssicher und zeigen weder Nebenwirkungen noch Gewöhnungseffekte. Bachblüten sind ein 100% natürliches Produkt. 

Haustiere sind unsere beste Werbung!

Noch mehr als bei Menschen haben Bachblüten einen wohltuenden und reinigenden Effekt bei Haustieren wie Hunden. Wie das kommt? Menschen denken wohl oft zu viel nach, wenn sie die Tropfen einnehmen (fühl ich was?), während Tiere dies nicht tun. Haustiere wie z.B. Hunde sind das beste Beispiel für die Wirkung von Bachblüten. Gemäß vieler Kundenrückmeldungen sind Hundeliebhaber oft erstaunt und zufrieden über den Effekt des Bachblüten-Mix bei ihrem Hund.

Suchen Sie eine sanfte Unterstützung für Ihr Haustier? Ich fertige liebevoll einen Bachblüten-Mix für Ihren Hund, Katze oder Pferd.